Familie. Geschichte. Lebenserfahrung. Unvergesslich.

Wir retten Erinnerungen. Ihre Geschichte als Video-Biografie – bewahrt für die Familienchronik.

Wir glauben an die positive Kraft von Geschichten, Erinnerungen und Lebenserfahrung. Unser Ziel ist es, Ihre Lebensgeschichte für Sie und Ihre Familie zu dokumentieren. Durch unsere Arbeit können jetzige und künftige Generationen von Ihren persönlichen Worten und Erinnerungen profitieren.

Ihre Geschichte als Video-Biografie

25-35 Minuten Film

Kostenfreies Erstgespräch

Konzept, Interview, Dreh, Schnitt

Alles aus einer Hand

Startseite Geschichtenretter

Wir machen Ihre Geschichte zum Film.

Unvergessliche Erinnerungen werden für immer festgehalten.

Jede Lebens­geschichte ist einzig­artig, denn nicht nur bekannte Persön­lich­keiten wie Marilyn Monroe oder Elvis Presley haben intere­ssan­te Erleb­nisse zu erzählen - auch Sie haben eine Ge­schich­te zu teilen. Wir werden Jahr­zehnte an Erfahr­ungen in einem 30-minü­tigen Film zusammen­fassen, damit Ihre Liebsten, ins­beson­dere Ihre Enkel­kinder, gebannt an Ihren Lippen hängen und sich an Ihren persönlichen Erleb­nissen erfreuen können.

Der Film wird speziell für Ihre Familie ge­dreht und nicht für Holly­wood. Sie brauchen keinen Oscar zu gewinnen, um wertvoll zu sein - das Teilen Ihrer Erleb­nisse ist bereits ein Ge­schenk für Ihre Familie. Sie haben die Möglich­keit, Ihre persön­lichen Erfahr­ungen aus der Kind­heit, der Nach­kriegszeit, dem Beruf oder stolzen Momen­ten in Ihrem Leben sowie Rat­schläge für Ihre Kinder und Enkel­kinder festzu­halten. Auch Themen wie Religion, Politik und Toleranz können Teil des Inter­views sein, abhängig davon, worauf Sie den Fokus legen möchten.

Ein Video für Ihre Familie voller authen­tischer Momente, die bewahrt werden sollen.

Startseite Geschichtenretter

Von der Idee zum Film.

In nur 5 Schritten zum fertigen Film.

Startseite Geschichtenretter

01. Kontaktaufnahme und Erstgespräch

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir melden uns im Anschluss innerhalb von 48 Stunden und sprechen ganz kostenlos über Ihr Projekt. Oder Sie rufen uns an.

Startseite Geschichtenretter

02. Abstimmung zu den Interviewfragen.

Sie bekommen vorab eine Vorschlagliste mit Interviewfragen. Wählen Sie davon ca. 20 Fragen aus. Davon 10 Fragen, die wir auf jeden Fall stellen sollen. Bitte reichern Sie die Liste gern durch weitere selbst formulierte Fragen an. Bitte sammeln Sie Anekdoten und teilen uns Stichworte zu diesen Geschichten im Vorfeld mit, damit wir im Interview darauf eingehen können.

Startseite Geschichtenretter

03. Live-Interview und Video Dreh

Wir kommen an einem Tag zu Ihnen und interviewen Sie an einem Platz in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Garten. Wir führen das Interview in entspannter Atmosphäre – Sie sollen sich wohl fühlen, wie bei einer Unterhaltung mit einem Freund.

Startseite Geschichtenretter

04. Nachbearbeitung, Schnitt, Korrektur.

Das Drehmaterial wird sorgfältig gesichtet. Die besten Passagen werden ausgesucht. Diese fügen wir dann im Schnitt zusammen und gliedern sie mit sorgsam gesetzten Texteinblendungen. Mit grafischen Elementen und Fotos „verpacken“ wir alles zu einem Film mit Vor – und Abspann.

Startseite Geschichtenretter

05. Der Film wird zur Verfügung gestellt.

Wir schicken Ihnen den fertigen Film per Post auf einem USB-Stick zu. Wahlweise stellen wir Ihnen den Film in einem privaten VIMEO, Google Drive oder Youtube-Bereich zur Verfügung. Gern senden wir Ihnen den Film auch per WeTransfer*.

*WeTransfer ist ein zuverlässiger, kostenloser und geschützter Transfer-Service für große Dateien. Über einen zugesandten Download-Link haben Sie einfachen Zugriff.

Wählen Sie Ihr Filmmodell.

Je nach Bedarf und Wunsch.

Startseite Geschichtenretter
Filmmodell

Basic Paket

Unser Basic Paket ist ideal für einen ca. 25-minütigen Film, mit einem Interviewpartner in Ihrem Zuhause geeignet.

  • Abstimmung zu den Interviewfragen.
  • Gefilmtes Interview bei Ihnen zu Hause.
  • Untermalung des Films mit lizenzfreier Musik am Anfang und Ende.
  • Einbinden von bis zu 10 alten Fotos.
  • Nachbearbeitung und Schnitt.
  • Ca. 25 Min. Film.
  • Standard Geschenkbox.


+ Bonustrack: das gesamte Filmmaterial, ungeschnitten mit Szenen, die es nicht in den finalen Film geschafft haben.

Preis: 1800 Euro

Kontakt aufnehmen

Startseite Geschichtenretter
Filmmodell

Basic Paket Plus

Unser Basic Paket Plus ist die ideale Wahl für einen rund 30-minütigen Film, der ein Interview in Ihrer heimischen Umgebung oder im Garten beinhaltet und auch bewegte Szenen beinhaltet.

  • Abstimmung zu den Interviewfragen.
  • Gefilmtes Interview bei Ihnen zu Hause oder im Garten.
  • Inklusive Bewegtszenen.
  • Untermalung des Films mit lizenzfreier Musik am Anfang und Ende.
  • Einbinden von bis zu 10 alten Fotos.
  • Nachbearbeitung und Schnitt.
  • Ca. 30 Min. Film.
  • Standard Geschenkbox.


+ Bonustrack: das gesamte Filmmaterial, ungeschnitten mit Szenen, die es nicht in den finalen Film geschafft haben.

Preis: 2800 Euro

Kontakt aufnehmen

Startseite Geschichtenretter
Filmmodell

Premium Paket

Unser Premiummodell ist ideal für einen ca. 35-minütigen Film, mit einem weiteren Interviewpartner in Ihrem Zuhause, im Garten und an einem weiteren Ort Ihrer Wahl geeignet.

  • Abstimmung zu den Interviewfragen.
  • Gefilmtes Interview bei Ihnen zu Hause, im Garten und an einem weiteren Drehort.
  • Inklusive Bewegtszenen.
  • Interviews mit einer weiteren Person Ihrer Familie.
  • Untermalung des Films mit lizenzfreier Musik am Anfang und Ende.
  • Einbinden von bis zu 20 alten Fotos.
  • Nachbearbeitung und Schnitt.
  • Ca. 35 Min. Film.
  • Individualisierte Geschenkbox


+ Bonustrack: das gesamte Filmmaterial, ungeschnitten mit Szenen, die es nicht in den finalen Film geschafft haben.

Preis: 4800 Euro

Kontakt aufnehmen

Alle Preise inklusive MWST.

Auszug Basic Film

Auszug Basic Film Plus

Auszug Premium Film

Wir sind die Geschichtenretter.

Ein Netzwerk aus Video- und Filmexperten.

Sie suchen jemanden, der Ihre Familiengeschichte professionell dokumentiert und aufbereitet?

Startseite Geschichtenretter

Dann sind wir die Richtigen für Sie. Geschichtenretter - ein Netzwerk aus Video­graphen, Film­schaf­fenden, Jour­nalisten, Kunst­historikern und einem Fach­wirt der Alten­pflege, die sich darauf spe­ziali­siert haben, Video­biografien von älteren Menschen zu erstellen. Die gemein­same Lei­den­schaft für Ge­schich­ten und Filme setzen wir mit Herz­blut für Sie um. Unser Ziel ist es, wertvolle Er­inner­ungen für die nächsten Gen­era­tionen zu bewahren.

Wir haben ein breites Spek­trum an Mit­arbeitern mit unter­schied­lichem Erfahrungs­hin­ter­grund, von Ein­stei­gern bis hin zu erfahr­enen Profis, die alle mit großem Engage­ment bei der Sache sind. Wir sind bestrebt, in allen großen deut­schen Städten präsent zu sein, um Fahr- und Reise­zeiten zu mini­mieren. Unsere Mitar­beiter arbeiten mit modernster Tech­nologie, aber wir legen Wert darauf, dass unsere Geräte so klein und unauf­fällig wie möglich sind, um tech­nische Barrieren mit den Interview­partnern abzubauen.

Wir stellen sicher, dass alle von uns produ­zierten Filme einem Qua­litäts­check unterzogen werden.

„Wir sind Geschichtenretter. Das ist unsere Berufung. Das ist unsere Leidenschaft.“

Markus Klein, Geschäftsführer Geschichtenretter.

Markus Klein

Gründer und Geschäftsführer

Markus Klein ist Gründer und Ges­chäfts­führer von Geschichtenretter und lebt in Köln. Er hat sich Geschichtenretter ausgedacht. Das hat er getan, weil er Ge­schich­ten liebt. Markus Klein ist der festen Über­zeu­gung, dass nicht nur bekannte Per­sön­lich­keiten inter­essante Ge­sch­ich­ten erleben. Man erlebt sie auch selber. Und bei den eig­enen Eltern und Groß­eltern ist das genauso. Es wäre zu schade, wenn diese schönen Schman­kerl und Anek­doten aus der Familien­chronik nicht erzählt würden.

Markus Klein hat Betriebs­wirt­schaft studiert und arbeitet haupt­beruflich für eines der be­kann­testen Zerti­fizier­ungs­unternehmen. In seiner Fort­bildung zum Fach­wirt der Alten­pflege und späteren Arbeit als Dozent wurde ihm bewusst, wie wichtig Bio­grafie­arbeit gerade bei an Demenz erkrankten älteren Menschen ist.

Startseite Geschichtenretter
Startseite Geschichtenretter

Vertrauen verdienen.

Wir halten uns für ein paar Stunden in den Räumlichkeiten älterer Menschen auf, die mit uns ihre Geschichten teilen und uns ihr Vertrauen schenken.

Wir haben Prozesse etabliert, um dieses Vertrauen auch zu verdienen. In unserem Netzwerk arbeiten nur Mitarbeiter, die vertrauenswürdig sind und über entsprechende Referenzen verfügen. Das haben wir wie folgt sichergestellt:

Hinter­gründe, Erfah­rungen, Fähig­keiten und Refer­enzen der Mitar­beiter wurden gründ­lich über­prüft, um eine ver­trauens­würdige und pro­fess­ionelle Arbeits­weise sicher­zustellen.

Jeder Mit­ar­beiter durch­läuft eine gründ­liche Schu­lung mit fol­gen­dem Inhalt: Um­gang mit äl­teren Men­schen, ins­be­son­dere mit denen, die sich mög­lich­erweise nicht wohl fühlen oder kör­per­liche Ein­schrän­kun­gen haben.

Sicher­heit und Daten­schutz: Ein­haltung gel­tender Daten­schutz­bestim­mungen und Sicher­heits­richt­linien. Per­sön­liche Daten und Aufnahmen werden sicher ge­speich­ert und vor un­be­fug­tem Zu­griff ge­schützt.

Auf­bau ver­trau­ens­voller Be­zieh­ungen zu ält­eren Men­schen.

Wahr­ung der Privats­phäre und die Ein­haltung von Daten­schutz­richt­linien.

Ak­tives Zu­hören und res­pektv­olles be­han­deln. Be­antwor­tung aller Fragen und Be­denken.

Refer­enzen und Em­pfehl­ungen von frü­heren Kunden.

Trans­par­enz: Kla­re Kom­muni­kation von Prei­sen und Dienst­leis­tungen, den Ab­lauf des Inter­views und die not­wendige Vor­bereitung.

An­wesen­heit von min­des­tens einem Fa­milien­ange­hörigen­/­Freund wäh­rend der Dreh­zeit vor Ort.

Alle Mit­arbei­ter kön­nen ein ein­wand­freies poli­zei­liches Führungs­zeugnis vor­weisen.

Geschichtenretter: Wir retten Erinnerungen.

Jetzt in Kontakt treten.

Startseite Geschichtenretter

Herr Markus Klein

Geschäftsführer

Eifelplatz 7, 50677 Köln

*Pflichtfeld

Was ist die Summe aus 9 und 3?

Auch die Wissenschaft zeigt Interesse an Geschichtenretter.

Auszüge Ihrer Lebensgeschichte vielleicht bald im städtischen Museum – selbstverständlich nur auf Ihren Wunsch.

Für Geschichtenretter ist es wichtig, historische Ent­wicklungen und Ereignisse aus der Perspektive ,von unten‘, aus der Sicht der Menschen, zu betrachten und zu bewahren. Wir möchten damit auch die „oral history“, also mündlich überlieferte Geschichte für künftige Genera­tionen in Zusammen­arbeit mit Wissen­schaftlern kon­ser­vieren.

Wir sind dies­bezüglich in Kontakt und Austausch mit Prof. Dr. Stephan Elspaß von der Universität Salzburg.  Aufzeichnungen dieser Geschichten könnten For­schungs­institutionen, Archiven oder auch städ­tischen Museen und Landes­museen zugänglich gemacht werden. Diese Einrich­tungen haben in der Regel Aus­stellun­gen zur Alltags­geschichte der Reg­ion und sind nicht nur auf Schrift- und Bild­dokumente, sondern immer mehr auch auf Original­aufnah­men in Ton und Bild angewiesen.

Die Über­lassung bzw. Ver­öffent­lichung der vor dem Ver­gessen bewahrten Ge­schich­ten geschieht natürlich nur mit expliziter Zustimmung der Personen, die uns und der Nachwelt ihre einmaligen Ge­schich­ten zur Verfü­gung gestellt haben.

Startseite Geschichtenretter

Ihre häufigsten Fragen.

Wir sind für Sie da.

Was ist ein autobiographisches Interview?

Ein autobiographisches Interview ist eine Form der Interviewführung, bei der dem Interviewpartner Fragen zu seiner Lebensgeschichte gestellt werden. Die Fragen können sich auf den Geburtsort, Familienverhältnisse, berufliche Erfolge und Misserfolge, schwierige Situationen oder andere Ereignisse beziehen. Auf diese Weise kann man Einblicke in das Leben des Interviewpartners gewinnen und mehr über ihn lernen. Außerdem hilft es dem Zuhörer dabei, Verbindungen herzustellen und über seine eigenen Erfahrungen nachzudenken.

Wie werden die Interviewfragen ausgewählt?

Wir senden Ihnen ca. 50 Vorschläge für Interviewfragen als Anregung zu. Aus diesen wählen Sie ca. 20 Fragen aus, die wir stellen sollen (von diesen können Sie 10 Fragen kennzeichnen, die wir auf jeden Fall stellen sollen). Zusätzlich oder alternativ dürfen Sie gerne weitere Fragen einbringen oder (Familien-)Anekdoten, auf die wir im Interview zu sprechen kommen sollen. (Nennen Sie uns auch Tabuthemen, auf die wir im Interview verzichten sollten.)

Gibt es Tipps für das Sprechen vor der Kamera?

Wir führen das Interview so, dass Sie ganz normal sprechen können wie mit einem Freund.  Vertrauen Sie darauf, dass wir Sie authentisch und bestmöglich präsentieren. Wenn nötig, wiederholen wir Szenen. Aber Sie dürfen sich auch mal versprechen, das ist menschlich.

Welche Kleidung sollte man während eines Drehs tragen?

Vermeiden Sie zu klein gemusterte oder karierte Kleidung sowie Kleidung mit großflächigen Markenlogos. Tragen Sie Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen und die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. (Bestenfalls keine sichtbare Markenkleidung).

Wie sollte der Drehort gestaltet sein?

Der Drehort für Ihr Interview sollte am besten bei Ihnen zu Hause sein. Dort werden Sie sich entspannt fühlen. Optisch schön wirkt ein Raum, der aufgeräumt, offen und groß ist. Ideal wäre es, wenn Sie ein Sofa oder eine Bank haben, auf der Sie für das Interview Platz nehmen. Im besten Fall gibt es in dem Raum ausreichend Tageslicht (optimal ist die Westseite). In der warmen Jahreshälfte können wir das Interview auch auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten drehen. Sie werden überrascht sein vom wohltuend großzügigen Eindruck, den diese Umgebung beim Zuschauer hervorruft. Allerdings gibt es bei einem Außendreh mehr Faktoren, auf die wir keinen Einfluss haben, wie Wetter- und Lichtänderungen und Lärmbeeinträchtigungen.

Sind weitere Personen beim Dreh gestattet?

Angehörige und Freunde sind bei unseren Dreharbeiten jederzeit willkommen. Es sollten aber nicht mehr als 2 Personen sein, denn bei einer größeren Anzahl von Personen und Nebengeräuschen leidet die Tonqualität. Auch möchten wir den sogenannten Vorführungsaspekt vermeiden. Wir bitten Sie lediglich, sich im Hintergrund zu halten und sich während der Aufnahmen ruhig zu verhalten. Es ist wichtig, dass Sie Personen beim Dreh dabei haben, in deren Umgebung Sie sich offen und locker unterhalten können. Möchten Sie Angehörige und/oder Freunde auch vor die Kamera bringen, dann ist unser Premium Modell das richtige für Sie.

Was passiert, wenn der Termin krankheitsbedingt ausfällt?

Falls Sie krank werden und den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie uns so früh wie möglich darüber zu informieren. Gerne finden wir schnellstmöglich einen neuen Termin.

Mit welchem technischen Equipment wird gedreht?

Unsere Filme werden mit modernstem Equipment, Ansteckmikrofonen und Beleuchtungsgeräten aufgenommen. Dabei ist es uns aber wichtig, durch die Technik keine Hürden aufzubauen. Die Technikausstattung halten wir so unauffällig wie möglich. Eine ebenfalls handliche, aber hochwertige Beleuchtung ist wichtig, um Sie so vorteilhaft wie möglich ins Bild zu setzen.

Wie viele Personen sind seitens „Geschichtenretter” beim Dreh anwesend?

Von unserer Seite schicken wir Ihnen maximal zwei Personen aus unserem Team vorbei.

Kann man dem Team von „Geschichtenretter” vertrauen?

Als Videograf bei „Geschichtenretter" setzen wir hohe Standards an unsere Mitarbeiter. Eines unserer Kriterien ist ein einwandfreies Führungszeugnis. Denn wir besuchen unsere Kunden zu Hause und erfahren dadurch viel Persönliches und Dinge aus dem familiären Umfeld. Selbstverständlich gelangt nichts von dem, was Sie vor der Kamera sagen oder zeigen an die Öffentlichkeit. Sämtliches Drehmaterial und die Rechte daran gehen nach der Bezahlung in Ihr Eigentum über.

In welchem Zeitraum nach dem Dreh kann man mit dem fertigen Film rechnen?

Nach dem Dreh stellen wir Ihren Film innerhalb von 4 Wochen fertig.

Werden auch Gutscheine zum Verschenken angeboten?

Ja, Sie können auch Gutscheine zum Verschenken erwerben.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Sie bezahlen 50% bei Beauftragung des Films und 50% bei Abnahme des Films.

Wie viel Zeit nimmt ein Dreh in Anspruch?

Bei Beauftragung unseres Basic Modells sollten Sie ca. 4 Stunden für die Dreharbeiten bei Ihnen zuhause einplanen. Bei dem Basic Plus Modell müssen Sie mit insgesamt 6 Stunden rechnen. Für das Premium Modell rechnen wir mit circa 12 Stunden an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Kann Bezug zu alten Fotos genommen werden?

Wir reichern Ihren Film gerne um alte Familienfotos an. Wählen Sie im Vorfeld je nach gebuchtem Paket bis zu 20 Bilder aus, auf die Sie im Interview Bezug nehmen möchten.

Bekommt man einen ersten Entwurf des Films zu sehen und hat dann noch Mitspracherecht?

Ja, Sie bekommen einen ersten Entwurf des fertigen Films zu sehen. Auf Wunsch können Sie dann einmalig Kürzungen und Umstellungen vornehmen lassen.  Im Premiumpaket sind 2 Korrekturrunden enthalten.

Was ist eine bewegte Szene beim Dreh?

Hierbei handelt es sich um eine Aufnahme, bei der sich die Protagonisten im Bild bewegen und dabei sprechen bzw. Szenen mit Sprache hinterlegt werden. Das eigentliche Interview ist statisch und findet vor einem neutralen Hintergrund statt.

Was ist eine Videobiographie?

Hierbei handelt es sich um eine choreographierte Filmaufnahme mit Text, Videoaufnahmen und je nach Paket mit wechselnden Lokationen.

Presse

Startseite Geschichtenretter
Startseite Geschichtenretter